Skip to main content

Regeneriersalz

Regeneriersalz für Wasserenthärtungsanlage

Regeneriersalz für Wasserenthärtungsanlage

Das Regeneriersalz ist ein spezielles Salz, dass zur Enthärtung des Wassers in Ihrem Haus, in der Wohnung oder im Betrieb zusammen mit der modernen Wasserenthärtungsanlage eingesetzt wird. Die regelmäßige Befüllung der Anlage mit Regeneriersalz ist notwendig, damit die Wasserenthärtungsanlage Tag für Tag einwandfrei funktioniert. Die Lebensdauer der Haushaltsmaschinen wie beispielsweise die Kaffeemaschine, die Waschmaschinen oder die Spülmaschinen kann durch den Einsatz des Regeneriersalzes verlängert werden. Wenn hartes Wasser zu hartnäckigen Kalkablagerungen an den Haushaltsgeräten führt, ist die Lebensdauer der Haushaltsgeräte begrenzt. Das Gerät zur Wasserenthärtung sorgt für die Tragfähigkeit des Ionenaustauschverfahrens im gesamten Wasserleitungssystem, bei dem kalkfördernde Magnesium- und Kalziumionen gegen kalkhemmende Natriumionen ausgetauscht werden. Das Regenerier Salz neutralisiert das Wasser zuverlässig im Gegensatz zum herkömmlichen Kochsalz, dass für den Regenerierungs- und Neutralisierungsvorgang kaum geeignet ist. Zusatzstoffe wie Magnesiumchlorid und Fluoride sind im normalen Speisesalz enthalten und machen es aus diesem Grund weitgehend wirkungslos. Das Regeneriersalz hat eine besondere Körnung für die Neutralisierung von Kalium- und Magnesiumionen, alle anderen Elemente des Wassers sind von der Wirkung des Regeneriersalzes gar nicht betroffen. Der Geschmack des Trinkwassers bleibt im Rahmen der Benutzung des Regeneriersalzes völlig neutral, dem Wasser wird mit dem Regeneriersalz und der Wasserenthärtungsanlage die Wasserhärte entzogen.

Wo kann man Regeneriersalz kaufen?

Wo kann man Regeneriersalz kaufen

Wo kann man Regeneriersalz kaufen

Für den Kauf des Regeneiersalzes brauchen Sie nicht in die Stadt zu fahren und Zeit für die Parkplatzsuche zu investieren, in Online Shops wie zum Beispiel Amazon.de oder hornbach.de lässt sich das Regeneriersalz einfach und bequem online bestellen und wird anschließend direkt ins Haus geliefert. Wenn Sie vor dem Kauf des Regeneriersalzes das Gutschein Portal besuchen, sichern Sie sich einen aktuellen Aktions-Gutschien im Rahmen einer laufenden Aktion und erhalten am Ende der Bestellung einen entsprechenden Rabatt. Wer sich spontan entschließt, mit dem Nachbarn zusammen zu bestellen, kann sich die Kosten für die Lieferung des Regeneriersalzes teilen.

Wie lange reicht Regeneriersalz?

Je nach Haushaltsgerät oder gewerblicher Maschine reicht ein Packet mit Regeneriersalz unterschiedlich lange. 1 Kg reicht im Durchschnitt für bis zu vier Anwendungen, je größer die Maschine ist und je häufiger sie benutzt wird, desto öfter muss neues Regeneriersalz gekauft werden. Neue Maschinen haben eine Anzeige, die sofort sichtbar macht, ob das Regeneriersalz erneut nachgefüllt werden muss. Es empfehlenswert, immer zwei bis drei Packungen in Reserve im Haus zu haben, damit kein Engpass entsteht. Es gibt Entkalker-Tabs, die nur in dem jeweiligen Gerät angewendet werden, während das Regeneriersalz mit der kompletten Wasserenthärtungsanlage das gesamte Wassersystem im Haus schützt. Das Regeneriersalz muss regelmäßig nachgefüllt werden, weil sonst die Tragfähigkeit des Ionenaustauschverfahrens nicht mehr gewährleistet ist.

Was beim Kauf von Regeneriersalz beachten?

Was beim Kauf von Regeneriersalz beachten

Was beim Kauf von Regeneriersalz beachten

Regeneriersalz in Form von phosphatfreie Tabs oder in loser Form liegen in den Testberichten auf den vorderen Plätzen, denn sauber und phosphatfrei zu spülen ist als umweltfreundliche Kombination durchaus möglich. Die Wasserqualität wird durch die Nutzung des phosphatfreien Regeneriersalz optimiert. In Ländern wie Frankreich herrscht zum Beispiel für Geschirrspültabs aus Gründen des Umweltschutzes ein Phosphatverbot. Grundsätzlich muss das Regeneriersalz alle aktuellen Umweltschutzauflagen erfüllen, es lohnt sich ein Blick auf die Verpackung zuwerfen, um zu sehen, ob der Umweltsiegel vorhanden ist. Das Kaufen von aggressiven Reinigern zur Entfernung möglicher Kalkrückstände entfällt, wenn die Wasserenthärtungsanlage vorbeugend eingesetzt wird. Neue Wasserenthärtungsanlagen verbrauchen weniger Regeneriersalz als ältere Modelle, die große Mengen an Regeneriersalz brauchen. Beim Kauf ist auf die gute Löslichkeit mit einer hohen Geschwindigkeit im Rahmen des Lösungsvorganges zu achten, weil sonst die Wirksamkeit nicht gewährleistet ist. In Deutschland ist gemäß § 11 Trinkwasserverordnung 2001 (Stand November 2006) auf die Reinheitsanforderungen der DIN EN 973 Tabelle 1: Typ A und Tabelle 3 zu achten, das heißt, der Markenhersteller hat diese Vorgaben zur Trinkwasserverordnung einzuhalten und einen DIN EN 973 Vermerk auf der Verpackung anzubringen, damit Sie als Kunde erkennen, dass Reinheitsanforderungen tatsächlich eingehalten worden sind. Große Mengen an Regeneriersalz sollten nur dann gekauft werden, wenn die passenden Lagermöglichkeiten vorhanden.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*