Skip to main content

Judo Wasseraufbereitung

Wer den Einbau einer Judo Wasserenthärtungsanlage plant, kann sich mit der App des Unternehmens über alle Details rund um den Einbau informieren. Die Judo Wasseraufbereitung ist für Privatleute und Gewerbetreibende interessant, denn das Wissen in diesem Bereich sollte immer auf dem neuesten Stand sein. Die App begleitet Sie Schritt für Schritt bis zum Einbau der neuen Anlage. Beim Umsetzen der Hygiene-Richtlinien in die Realität sind saubere Rohrleitungen die Voraussetzung für kalkfreies Wasser. Bis hin zum Wasserzähler sorgen die Wasserwerke für die Erfüllung der gesetzlichen Verordnungen der Trinkwasserverordnung, ab dem Wasserzähler sind die Hausbesitzer für die Hygiene-Richtlinien im Wassersystem zuständig. Je nachdem, ob es sich um ein Einfamilienhaus oder um ein Hochhaus innerhalb einer Wohnsiedlung handelt, ist das System an Rohrleitungen so weit verzweigt, dass es regelmäßig auf Rückstände in den Rohrleitungen hin überprüft werden muss.

Die JUDO-Technik für die Judo Wasseraufbereitung

Je sauberer das Netz an Rohrleitungen ist, desto mehr wertvolle Energie wird gespart. Sobald das zu harte Wasser nicht mit einer modernen Wasserenthärtungsanlage gereinigt wird, hat der Kalk die Chance sich festzusetzen und im Laufe der Zeit so starke Verkrustungen zu bilden, dass das Wasser nicht mehr störungsfrei fließen kann. Verstopfte Rohre führen zu hohen Folgekosten und verkalkte Heizstäbe mindern die Heizleistung und erhöhen die Heizkosten. Kostspielige Folgeschäden, die sich mit hochmodernen Judo Wasseraufbereitung Anlagen vermeiden lassen. Kalkschutzanlage von Judo lassen sich sowohl für kleine Einzelhäuser einbauen als auch für große Mehrfamilienhäuser. Die gesunden Mineralien bleiben nach der Wasseraufbereitung im Wasser, sodass nur die kalkfördernden Stoffe entzogen werden. Das LCD-Displays ist groß und benutzerfreundlich, sodass Sie alle wichtigen Daten sofort sehen können.

Die Wasserkultur als Judo Firmen Philosophie

Wasser ist Leben und die Judo Firmen Philosophie vereint die aktuelle Technik mit der umweltfreundlichen Wasserkultur zu einer besonderen Einheit. Seit Jahrhunderten nutzen die Menschen alle vorhandenen Möglichkeiten, um das Wasser in die gewünschten Regionen zu leiten und vor dem Trinken aufzubereiten. Judo gehört immer zu den ersten Unternehmen, die umweltfreundliche Wasserkultur weiterentwickeln. Julius Dopslaff hat 1936 in Düsseldorf den Grundstein für das Unternehmen gelegt und die ersten beiden Buchstaben des Vor- und Zunamens waren die Basis für den Firmennamen. Enthärtungsanlagen der Extraklasse sind seitdem in der Firma entwickelt und hergestellt worden, auch in Form von Doppelanlagen mit zwei Säulen zur Wasserenthärtung.

Hochwertige Qualität aus Deutschland

Made in Germany ist das Markenzeichen des Judo Unternehmens mit einer Qualität, auf die Sie sich verlassen können. Das Qualitätsmanagementsystem wird Tag für Tag weiterentwickelt und ausgebaut. Die Geräte werden für die heimische Haustechnik entworfen, außerdem präsentiert das JUDO Unternehmen auch große Anlagen für Industriebetriebe an. Die Schwimmbadtechnik wird zum Beispiel mit den entsprechenden Anlagen ausgerüstet. Mit JUDO Technik erhalten Sie die geprüfte Qualität nach deutschen und europäischen Normen, die Sie suchen.

Judo Wasseraufbereitung – Qualität

Zur Judo Firmen Philosophie gehört auch, dass der Kundenservice immer hervorragend funktioniert. Bei Fragen rund um die Judo Wasseraufbereitung steht Ihnen das Experten Team zur Verfügung und nimmt sich Zeit, um alle Nachfragen zu beantworten. Der Transport des Wassers in Ihrem Gebäude wird mit dem Judo Wasseraufbereitung gemäß der Trinkwasserverordnung verbessert und so optimiert, dass in den Rohren und Haushaltsgeräten die Kalkbildung vermieden wird. Wer sich die Investition in die Judo Wasseraufbereitung als Investition leistet, spart hinterher bei der Vermeidung von Folgekosten, die durch kalkbesetzt Rohre oder verkalkte Haushaltsgeräte entstehen können. Der Einbau und die Wartung der Geräte geht so zeitsparend wie möglich über die Bühne, damit Sie schnell in den Genuss des kalkfreien Trinkwassers, dass Sie auch zum Kochen benutzen, kommen. Die Judo Fachkräfte lassen Sie auch nach dem Einbau nicht alleine, sondern sind immer dann für Sie da, wenn Problem mit der Judo Wasseraufbereitung Anlage in Ihrem Haus auftreten sollten.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *